lisagdansk

Mode

arbeiten im Modegeschäft

Während der letzten Jahre hat mein Vater in Aachen und Mainz eine ziemlich gut laufende Modekette aufgebaut, die sich mittlerweile auch international einen guten Namen aufgebaut hat. Da ich langfristig auch in unserem Familienunternehmen arbeiten möchte, habe ich hab mir jetzt schon mal während meines Studiums an der Uni Mainz einen Einblick in das Modegeschäft gegönnt. Zwar machte der Verkauf ziemlich viel Spaß, aber ich merke schon, dass ich noch viel lernen muss, um das Unternehmen auch gut zu führen.

Obwohl mir die Verwaltung der Modegeschäft Spaß macht, bin ich immer noch sehr gerne dabei, wenn es dann auch um das verkaufen geht, und natürlich auch, bei der Auswahl der ganzen Sachen. Ich weiß zum Beispiel viel in Italien gewesen, und hab mir zum Beispiel mal Shop Patrizia Pepe Loiza Mode dann auch in Mailand angeschaut.

In Mailand gibt es auch extra viele verschiedene Einrichtungsshops, wo man dann auch die ganzen Designersachen wie Blazer Patrizia Pepe Jacke vor Ort anschauen kann. Als ich dort war, habe ich auch eine Werksführung bei verschiedenen Unternehmen gemacht, und konnte mich einmal mit den Designern unterhalten. Da waren dann auch meine italienischen Kenntnisse sehr praktisch, denn obwohl die Designer wirklich viel können, waren ihre Fremdsprache Fähigkeiten leider nur wenig ausgeprägt.

Als Modeverkäuferin bin ich natürlich auch für andere Bereiche aktiv und finde es schön, dass gerade jetzt im Herbst auch viele Kunden zu uns kommen, um sich dann für den Winter vorzubereiten. Man weiß ja nie, wie kalt es im Winter werden wird, deswegen ist es schon ganz gut, wenn man sich auch auf kaltes Wetter vorbereitet. Im letzten Jahr, war der Winter ja noch relativ rasch gewesen, allerdings ist dieses Jahr schon kälter werden.

Gerade im Jackenbereich hat das Unternehmen auch gerade wieder die Kaufen Patrizia Pepe Schuhe Serie ausgebracht. Diese Patrizia Pepe Jacken sind auch ziemlich stylisch, und eignen sich dadurch auch für viele Anlässe. Dadurch, dass sie jetzt vom Preis her auch nicht die teuersten sind, kann man sie auch gut im Internet kaufen, und dann auch für sich nutzen.

Auch ich suche gern man nach der Kollektion des Unternehmens und schaue mich da auch mal im Patrizia Pepe Onlineshop um. Ich hab mir auch vor ein paar Monaten mal die neue Patrizia Pepe Schuhe Serie angeschaut. Patrizia Pepe Damenschuhe sind auch richtig stylisch und können meiner Meinung nach auch mit Designermarken wie zum Beispiel Tamaris mithalten können.

Die aktuelle Patrizia Pepe Stiefel Kollektion ist zum Beispiel auch beliebt und ich bin gespannt, was jetzt so im Winter kommt. Besonders im Weihnachtsgeschäft, rechnen wir wieder mit guten Entwicklungen und freuen uns schon darauf. Viele Grüße aus Düsseldorf.